ADHS Test

Dieser ADHS Test lässt dich wissen, wie es um deine Konzentration steht. ADHS Tests im Internet können als zusätzliches Informationsmaterial angesehen werden, aber natürlich nicht als medizinische Diagnose. Du kannst mit diesem ADHS Test aber dennoch dir schon einmal einen Voreindruck verschaffen, ob du dich näher mit dem Thema ADHS befassen solltest.

ADHS ist allerdings auch sehr kontrovers anzusehen. Einige Experten kritisieren, dass ADHS zu sehr als (pharmazeutisch zu behandelnde) Krankheit angesehen wird und zu wenig als eine Charaktereigenschaft.

Über ADHS

Jeder Mensch ist unterschiedlich. Nicht jeder muss die Gabe haben, sich auf ein Themengebiet laserscharf konzentrieren zu müssen. Mit ADHS geht oftmals auch einher, dass die Interessen und die Fokussiertet sehr schnelllebig hin- und her wechseln können. Zu einem gewissen Grad ist diese Eigenschaft für einige Berufe aber jedoch sogar positiv – zum Beispiel wer als Reiseführer mit einer Vielzahl von unterschiedlichen Leuten zu tun hat, ohne dabei ein Thema bis ins tiefste Detail koordinieren zu müssen. Eine stark mangelhafte Konzentration hat natürlich negative Auswirkungen auf das Leben. In den meisten Fällen liegt aber keine medizinische Ursache (Krankheiten etc.) hinter der Konzentrationsstörung, sondern einfach mangelnde Disziplin, mangelndes Gehirntraining und falsche Ernährung.

Daher ist „ADHS“ an sich schon ein sehr zweischneidiges Thema. Es gibt auch Stimmen, die behaupten, ADHS existiert an sich gar nicht und ist nur eine Art „Marketingbegriff“ um mit dem Verkauf teurer Pharmazie Geld machen zu können. Wenn du das Gefühl von sehr schlechter Konzentration oder von Verwirrtheit hast, dann kann es sich aber dennoch lohnen, einen ADHS Test zu machen.

Wie bereits eingangs erwähnt, kann eine mangelhafte Konzentration (welches ja eine der Hauptmerkmale von ADHS darstellt) zu großen Problemen im Alltag führen. Daher ist es auf jeden Fall wichtig, an seiner Konzentrationsfähigkeit zu arbeiten. Ob deine Konzentration bereits so schlecht ist, dass man dies mit ADHS in Verbindung bringen kann?

Infos zu ADHS Tests

Hierzu kannst du dir mit diesem ADHS Test ein erstes Bild machen. Egal ob als Erwachsener oder als Kind. Nach Ausführung des ADHS Tests solltest du dich aber in jedem Falle auf vielen weiteren Wegen weiterinformieren und notfalls auch professionelle, ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.

Der wissenschaftliche Stand zu ADHS Tests

Bei ADHS liegt nach aktuellem Stand der Wissenschaft eine neurobiologische Störung bei den exekutiven Funktionen vor. ADHS konkret von „normalem“ Verhalten zu unterschieden, ist, der Wissenschaft zufolge, nicht immer ganz einfach. Damit die Grenze zu normalem (unkonzentrierten) Verhalten und ADHS nicht als fließend betrachtet werden, gilt es, die Symptomatik genauer einzugrenzen. ADHS Symptome müssen daher viele Lebensbereiche spürbar beeinträchtigen. ADHS liegt also nicht vor wenn nur ein einzelner Teilbereich des Lebens beeinträchtig ist.

ADHS Test

Bevor du den Test machst, sollten die Symptome, die hier abgefragt werden, bei dir mindestens seit einem Viertel Jahr vorliegen, bevor du diese mit „Mittel“ oder „Voll“ beantwortest. Wenn die Symptome bei dir erst kürzlich aufgetreten sind (oder nur sehr selten auftreten), dann ist dieser ADHS Test nicht repräsentativ.


Jetzt loslegen -  ADHS Test

Dein Alter?

Ich kann sehr schlecht meine Konzentration bei einem Aufgabengebiet halten, egal ob es eine eher interessante Aufgabe ist, oder nicht. Trifft zu?

Ich kann extrem schlecht meine Konzentration bei einem Aufgabengebiet halten, für das ich mich nicht besonders interessiere (z.B. Pflichtaufgaben). Trifft zu...?

Ich verliere und vergesse Alltagsdinge regelmäßig (Liegenlassen von Schlüsseln oder Gegenständen, Vergessen von an sich routinemäßigen Dingen). Trifft zu...?

Ich vergesse sehr häufig, was ich mir vor wenigen Minuten zu Tun vorgenommen habe (z.B. in den Keller zu laufen um Lebensmittel zu holen, aber dann vergisst du auf dem Weg, was du eigentlich holen wolltest). Trifft zu...?

Ich habe ein sehr schlechtes Zeitgefühl in Bezug auf meine Aufgaben- und Tagesplanung (ich plane vollkommen falsch und plane übertriebene oder untertriebene Zeitdauern für Aufgaben ein). Trifft zu...?

Ich kann meine Gedanken nur sehr schwer von stimulierenden oder für mich sehr spannenden Gedanken lösen. Ich kann kaum Abschalten und mich auf eine andere Thematik konzentrieren. Trifft zu...?

Ich kann die wichtigen Inhalte nicht von unwichtigen Unterscheiden. Trifft zu...?

Ich bin manchmal leicht verwirrt (verwechsle den Wochentag, nehme die falsche Bahn etc.). Trifft zu...?


Die Dateneingaben und Ergebnisse dieses ADHS Tests werden nirgendwo permanent abgespeichert.


Insbesondere bei starken Verwirrungszuständen solltest du dich näher zum Thema ADHS informieren. Dieser ADHS Test ist ein Einstieg, damit du eine erste Orientierung bekommst.

Informiere dich aber nach allen Seiten hin Ergebnisoffen. Nicht jeder Verwirrtheitszustand und nicht jeder Zustand der Unkonzentriertheit sind eine Krankheit. Und selbst wenn sie es sind: Krankheiten können geheilt werden. Sport, Denk- und Gehirnübungen sowie weitere Techniken (z.B. Yoga) können dabei stark helfen.

ADHS Tests Online

ADHS Tests Online sind zudem immer nur sehr grob zu realisieren. Für einen vollständigen ADHS Test, müssen auch weitere Eckdaten wie deine Gesundheitsdaten (Vorerkrankungen etc.) sowie dein Alter mit in Betracht gezogen werden.

Du kannst auch nach den „Diagnostischen Kriterien für die Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung“ Googlen. Somit findest du Quellen wie Wikipedia und einige PDF-Downloads, welche noch weiterführend auf das Thema ADHS Tests für Erwachsene und für Kinder eingehen.

Dieser erste ADHS Test soll dich also in keinem Fall beunruhigen, sondern dazu anregen, deinen Zustand gegebenenfalls aktiv zu verbessern! Du findest hier auf der Seite viele weitere Informationsmaterialien, mit denen du deine Konzentration aufbauen kannst. Es ist in diesem Artikel wahrscheinlich schon durchgeklungen, aber ich glaube, dass jeder selbst an seiner eigenen Konzentration massiv arbeiten kann und sich somit deutlich leistungsfähiger machen kann.

Pharmazeutische Mittel (womit ADHS zumeist behandelt wird) sollten immer nur das letzte Mittel sein, wenn andere Wege nicht weiterhelfen.


Bildquelle (CC0):

https://www.pexels.com/photo/black-and-white-blackboard-business-chalkboard-356043/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.